UML Literature

By Modelers, For Modelers

We have had a close look at the most popular books on UML and have presented the most interesting in the following literature list. At the end of each entry you will find a summary and review written by one of our colleagues. We hope you’ll find this helpful, and that you will help us enhance the list by sending your book recommendation to us at: literature@gentleware.com.

English Book Reviews
Subjects:
Deutsche Buchbesprechungen
Sachgebiete:
» Eclipse =>
» Java =>
» Software Development =>
» Software Engineering =>
» UML =>
» Eclipse =>
» Java =>
» Software-Entwicklung =>
» Softwaretechnik =>
» UML =>
» All English Book Reviews => » Alle Deutschen Buchbesprechungen =>

Deutsche Buchbesprechungen

Sachgebiet: Software-Entwicklung

Die folgenden Bücher sind alphabetisch geordnet.
Eclipse erweitern
Prinzipien, Patterns und Plug-Ins
Erich Gamma, Kent Beck - Addison-Wesley, 03/2004
Das Buch richtet sich an Eclipse-Plug-In-Entwickler und beschreibt
Basis-Konzepte und die Plug-In-Architektur sowie Muster und Richtlinien
für die Plug-In-Entwicklung.
Java in verteilten Systemen
Nebenläufigkeit, Verteilung, Persistenz
Marko Boger - dpunkt.verlag, 09/1999
Das Buch gibt einen Überblick über die Entwicklung von verteilten Systemen in Java. Bestehende Ansätze zur besseren Unterstützung bei der Entwicklung von verteilten Systemen in Java werden mit ihren Vor- und Nachteilen diskutiert. Aus dieser Diskussion entwickelt der Autor die auf Java basierende Sprache Deejay.
Dieses Buch ist auch auf Chinesisch erhältlich. Details
Java-Entwicklung mit Eclipse 3
Anwendungen, Plug-Ins und Rich Clients
Berthold Daum - 2., überarbeitete und erweiterte Auflage - dpunkt.verlag, 08/2004
Das Buch bietet anhand vieler Beispiele eine gelungene Einführung in die Java-Entwicklung mit Hilfe von Eclipse. Es richtet sich an Eclipse-Neulinge, die schon Erfahrung mit Java-Entwicklung im Allgemeinen haben. Erfahrene Eclispe-Entwickler können es aber auch sehr gut als Referenz verwenden.
Komponentenbasierte Softwareentwicklung
mit MDA, UML und XML
Andreas Andresen - Carl Hanser Verlag, 03/2003
Ein Praxisleitfaden zur Konzeption,Spezifikation, Entwicklung und Verteilung von Komponenten.
Methodisches Testen von Programmen
Glenford J. Myers - 7. Auflage - Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 01/2001
Im vorliegenden Buch werden verschiedene Methoden zum Testen von Programmen vorgestellt. Als Einstieg werden psychologische Aspekte zur Herangehensweise beim Testen untersucht. Anschließend werden praxisbezogene Anleitungen zum Testfallentwurf, zum Modultest sowie dem "High-Order Testing" und zur Fehlersuche gegeben. Am Ende wird ein Überblick über Test-Werkzeuge gegeben.
Modellgetriebene Softwareentwicklung
Techniken, Engineering, Management
Thomas Stahl, Markus Völter - dpunkt.verlag, 3/2005
In den einleitenden Kapiteln des Buches werden die grundlegenden Technologien und Konzepte dargestellt. Die folgenden Kapitel beschreiben die zugrundeliegenden Techniken sehr ausführlich.
Objekt-Orientierte Software-Entwicklung
Analyse und Design mit der UML 2.0
Bernd Oestereich - Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 02/2004
Bernd Oesterreich führt in diesem Buch Einsteiger und Fortgeschrittene in die Benutzung der UML 2.0 ein. Dies geschieht in Kombination mit der Vorstellung von Objekorientierter Analyse und Design. Das Buch ist sehr praxisorientiert und leicht verständlich, blutige Anfänger dürften jedoch überfordert sein. Es wird auf die Diagramme der UML eingegangen, das Metamodell bleibt aussen vor.
OOP für Ingenieure
Stefan Rieck - VDE Verlag, 12/2002
Dieses Buch gibt einen ersten Einblick in die objektorientierte Programmierung. Erläutert wird dies anhand von C++ und UML-Beispielen.
Parallele Programmierung mit Java Threads
Rainer Oechsle - Fachbuchverlag Leipzig, 10/2001
Das Buch beschreibt die Möglichkeiten und Probleme, die sich ergeben, wenn man mit Java nebenläufig programmiert. Es werden sowohl Java-spezifische Konzepte als auch allgemeine theoretische Hintergründe beleuchtet. Das Buch richtet sich an (Java-)Programmierer.
Pragmatisch Programmieren - Unit-Tests mit JUnit
Andrew Hunt, Dave Thomas - Carl Hanser Verlag, 09/2004
Eine solide Einführung in JUnit, dem automatischen Test-Framework von Erich Gamma und Kent Beck. Zahlreiche anschauliche Beispiele erleichtern das Verständnis.
Rich-Client-Entwicklung mit Eclipse 3.1
Anwendungen entwickeln mit der Rich-Client-Platform
Berthold Daum - dpunkt.verlag, 10/2005
Dieses Buch richtet sich an Eclipse-Plugin-Entwickler, die RCP-Anwendungen entwickeln möchten. Dabei werden der grundlegende Umgang mit Eclipse und Java-Kenntnisse vorausgesetzt. Das Buch ist in mehrere Teile untergliedert.
Risikomanagement in IT-Projekten
Markus Gaulke - 2. überarbeitete Auflage - Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 04/2004
Das vorliegende Buch führt detailliert in die Thematik des Risikomanagements innerhalb von IT-Projekten ein. Neben einer umfassenden Beleuchtung existierender Untersuchungen und Verfahren zu diesem Thema, wird eine eigene Vorgehensweise vorgestellt und die dazu benötigten Hilfsmittel beschrieben.
Software-Qualitätsmanagement in der Praxis
Software-Qualität durch Führung und Verbesserung von Software-Prozessen
Ernest Wallmüller - 2., völlig überarbeitete Auflage - Carl Hanser Verlag, 10/2001
Ein detaillierter Einblick in das komplexe Thema des Qualitätsmanagements in der Softwareentwicklung. Sowohl Standards als auch Qualitätsmanagement-Grundlagen werden strukturiert beschrieben.
Softwareentwicklung mit UML 2
Die neuen Entwurfstechniken UML 2, MOF 2 und MDA
Marc Born, Eckhardt Holz, et al - 6. völlig überarbeitete Auflage - Addison-Wesley, 11/2003
Das Buch liefert eine detaillierte Beschreibung der Modellierungssprache UML 2. Als Einstieg werden Grundkonzepte der OO-Modellierung vorgestellt und der Aufbau der Sprache (Metamodell, MOF) erläutert. Den Kern bildet die umfassende Darstellung der unterschiedlichen Sprachmittel von UML zur Modellierung von Struktur und Verhalten. Der Einsatz der Konzepte wird anhand zahlreicher Beispiele aus der Domäne des Flugwesens illustriert. Abschliessend wird die Einordnung von UML in das MDA-Konzept skizziert.

© 2000 - 2010 Gentleware AG
         
                        
 support  modeling knowledge  literature